EPISODE 034

Mehr Heilung führt nicht immer zu einem glücklicheren Leben! Waaaas? Wie kann das denn sein?

Zugegeben, ist klingt immer sehr verlockend, alte Wunden zu heilen und alten Ballast aus der Vergangenheit loszuwerden. Aber gleichzeitig gibt es auch irgendwann ein „zu viel“ an Heilung. Wenn wir nämlich die ganze Zeit nur noch damit beschäftigt sind in alten Geschichten rumzuwühlen, können wir auch schnell mal vergessen das Leben, einfach zu genießen. So wie es ist.

Spaß am Leben zu haben und neue Erfahrungen zu machen ist doch der Grund, wieso wir hier auf dieser Welt sind. Und solange wir nur damit beschäftigt sind, innerlich alles auf hochglanz zu polieren und unseren spirituellen Putzfimmel zu bedienen, bleibt die Lebensfreude ziemlich schnell auf der Strecke.

In dieser Folge spreche ich deshalb mit einem kleinen Augenzwinkern über die Schattenseite des Heilungstrends und teile mit dir ganz ehrlich, wie ich selbst damit schon auf die Nase gefallen bin.

Wie immer wünsche ich dir ganz viel Freude beim Reinhören und würde mich mega freuen, wenn du mich dabei unterstützt diese wertvollen Gedanken in die Welt hinauszutragen und den Podcast in deinem Umfeld teilst.

Alles Liebe!
Deine Jana ♡

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google